Kreissparkasse Köln

Die Kreissparkasse Köln ist mit einer Bilanzsumme von 25 Mrd. Euro und rund 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die drittgrößte Sparkasse Deutschlands. Ihr Geschäftsgebiet erstreckt sich über den Rhein-Erft-Kreis, den Rhein-Sieg-Kreis, den Rheinisch Bergischen Kreis und den Oberbergischen Kreis. Die Kreissparkasse Köln zählt zu den bedeutendsten Ausbildungsunternehmen in der Region und bildet mit sehr gutem Erfolg junge Menschen zu kompetenten Bankkaufleuten aus. Für ihre überdurchschnittliche Ausbildungsleistung wurde die Kreissparkasse Köln bereits mehrfach ausgezeichnet.


Ausbildungsberufe

Klassische Ausbildung zur Bankkauffrau/ zum Bankkaufmann für Realschüler (3 Jahre)
Doppelqualifikation für Top-Realschüler (zeitgleicher Erwerb der Fachhochschulreife)
Klassische Ausbildung zur Bankkauffrau/ zum Bankkaufmann für Abiturienten (2,5 Jahre)
Duales Studium für Top-Abiturienten (zeitgleicher Beginn eines Bachelor-Studiums)

Auch nach der Ausbildung bietet Ihnen die Kreissparkasse Köln ein umfangreiches Weiterbildungskonzept – von internen Weiterbildungen bis hin zum Hochschul-Studium-, das Sie Ihren beruflichen Zielen näherbringt.

Kontakt

Kreissparkasse Köln
Fachbereich Ausbildung
Neumark 16-24
50667 Köln

Ansprechpartnerin

Frau Petra Staesche
0221/227-2725
petra.staesche@ksk-koeln.de
http://www.ksk-koeln.de/ausbildung

Standnummer

Lageplan